Literatur / Links

Kurze Texte zum Einstieg
  • Krüger, Thomas (2010), Politische Bildung 2.0
    (Rede des Präsidenten der BpB) (Link)
  • Meckel, Miriam (2008), Aus Vielen wird das Eins gefunden - wie Web 2.0 unsere Kommunikation verändert; in: APuZ 39/2008 (Link)
  • Muuß-Merholz, Jöran (2011), Das Ende der Institutionen, wie wir sie kannten... (Link)
  • Muuß-Merholz, Jöran (2010), Shift happens - Was Web 2.0 für Gesellschaft und Bildung bedeutet (Link)
  • Rieger, Frank (2013), Von Daten und Macht; in: APuZ 15-16/2013 (Link)
  • Roleff, Daniel (2012), Digitale Politik und Partizipation: Möglichkeiten und Grenzen; in: APuZ 7/2012 (Link)
  • Schmidt, Jan-Hinrik (2012), Das demokratische Netz?; in: APuZ 7/2012 (Link)

Einschlägige APuZ-Hefte
  • Aus Politik und Zeitgeschichte (2017), Heft 13/2017:
    Wahrheit (Online-Version)
  • Aus Politik und Zeitgeschichte (2015), Heft 11-12/2015:
    Big Data (Online-Version)
  • Aus Politik und Zeitgeschichte (2014), Heft 22-23/2014:
    Politik, Medien, Öffentlichkeit (Online-Version)
  • Aus Politik und Zeitgeschichte (2014), Heft 18-19/2014:
    Überwachen (Online-Version)
  • Aus Politik und Zeitgeschichte (2013), Heft 15-16/2013:
    Transparenz und Privatsphäre (Online-Version)
  • Aus Politik und Zeitgeschichte (2012), Heft 7/2012:
    Digitale Demokratie (Online-Version)
  • Aus Politik und Zeitgeschichte (2008), Heft 39/2008:
    Neue Medien - Internet - Kommunikation (Online-Version)

Zeitschriften / Broschüren
  • Das Parlament (2016), Ausgabe 1-2/2016:
    Sonderthema: Die digitale Welt (Link)
  • Der Bürger im Staat (2014), Heft 4/2014:
    Politik und Internet (Link)
  • Friedrich-Ebert-Stiftung (2015), Die digitale Öffentlichkeit Band II. Wie das Internet unsere Demokratie verändert (Link)
  • Friedrich-Ebert-Stiftung (2012), Die digitale Öffentlichkeit. Wie das Internet unsere Demokratie verändert (Link)
  • Heinrich-Böll-Stiftung (2012), Böll.Thema 3/2012:
    Grenzenlos vernetzt. Chancen und Risiken für die Demokratie (Link)
  • Heinrich-Böll-Stiftung (2012), Böll.Thema 2/2012:
    Digitale Demokratie (Link)
  • Politik & Unterricht (2010), Heft 2-3/2010:
    Leben im Netz - die digitale Gesellschaft (Link)
  • Politikum (2016), Heft 1/2016: Big Data, Wochenschau

Online-Dossiers 
  • Bundeszentrale für politische Bildung:
    Web 2.0 in der Bildungsarbeit (Link)
  • Bundeszentrale für politische Bildung:
    Die Netzdebatte (Link)
  • Bundeszentrale für politische Bildung:
    Big Data und politische Bildung (Link)
  • Bundeszentrale für politische Bildung:
    Medien und Links zur Medienkompetenz:
    Orientierung im Medienalltag (Link)

netzpolitik.org 
  • Beckedahl, Markus u.a. (Hg.) (2014), Jahrbuch Netzpolitik 2014 (Link)
  • Beckedahl, Markus (Hg.) (2013), Jahrbuch Netzpolitik 2013 (Link)
  • Beckedahl, Markus / Meister, Andre (2013), Überwachtes Netz. Edward Snowden und der größte Überwachungsskandal der Geschichte (Link)
  • Beckedahl, Markus / Meister, Andre (Hg.) (2012), Jahrbuch Netzpolitik 2012 (Link)

iRights.info
  • iRights.info (Hg.) (2015), Das Netz 2015/2016. Jahresrückblick Netzpolitik (Link)
  • iRights.info (Hg.) (2014), Das Netz 2014/2015. Jahresrückblick Netzpolitik (Link)
  • iRights.info (Hg.) (2013), Privat ist anders – Urheberrecht und Datenschutz auf Facebook
  • iRights.info (Hg.) (2013), Überwachte Gesellschaft: Recht, Technik und Politik nach Prism und Tempora
  • iRights.info (Hg.) (2012), Das Netz 2012. Jahresrückblick Netzpolitik

Zentrale Bücher zu Social Media / Social Web / Web 2.0 
  • Bunz, Mercedes (2012), Die stille Revolution. Wie Algorithmen Wissen, Arbeit, Öffentlichkeit und Politik verändern, ohne dabei viel Lärm zu machen, Suhrkamp
  • Kemper, Peter u.a. (Hg.) (2014), "Wir nennen es Wirklichkeit". Denkanstöße zur Netzkultur, Reclam
  • Kemper, Peter u.a. (Hg.) (2012), Wirklichkeit 2.0. Medienkultur im digitalen Zeitalter, Reclam 
  • Münker, Stefan (2009), Emergenz digitaler Öffentlichkeiten. Die Sozialen Medien im Web 2.0, Suhrkamp
  • Passig, Kathrin / Lobo, Sascha (2012), Internet. Segen oder Fluch (BpB)
  • Schmidt, Jan-Hinrik (2013), Social Media, Springer VS
  • Shirky, Clay (2008), Here Comes Everybody. The Power of Organizing without Organizations, Penguin 

Weitere einschlägige Bücher / Aufsätze
  • Ash, Timothy Garton (2016), Redefreiheit. Prinzipien für eine vernetzte Welt (BpB)
  • Aust, Stefan / Ammann, Thomas (2015), Digitale Diktatur. Totalüberwachung, Datenmissbrauch, Cyberkrieg (BpB
  • Beckedahl, Markus / Lüke, Falk (2012), Die digitale Gesellschaft: Netzpolitik, Bürgerrechte und die Machtfrage, dtv
  • Becker, Konrad / Stadler, Felix (Hg.) (2009), Deep Search. Politik des Suchens jenseits von Google, Studienverlag
  • Bertelsmann Stiftung (Hg.) (2009), Lernen von Obama? Das Internet als Ressource und Risiko für die Politik
  • Besand, Anja / Sander, Wolfgang (Hg.) (2010), Handbuch Medien in der politischen Bildung, Wochenschau 
  • Deutschlandradio (Hg.) (2013), Der Ort des Politischen. Politik, Medien und Öffentlichkeit in Zeiten der Digitalisierung, Vistas
  • Eisel, Stephan (2011), Internet und Demokratie, Herder
  • Emmer, Martin u.a. (2011), Bürger online. Die Entwicklung der politischen Online-Kommunikation in Deutschland, UVK 
  • Gapski, Harald / Oberle, Monika / Staufer, Walter (Hg.) (2017), Medienkompetenz. Herausforderung für Politik, politische Bildung und Medienbildung, bpb Bonn.
  • Harding, Luke (2014), Edward Snowden. Geschichte einer Weltaffäre (BpB)
  • Hellweg, Martin (2014), Safe Surfer. Schutz der Privatsphäre im digitalen Zeitalter, Ullstein
  • Jaume-Palasí, Lorena / Pohle, Julia / Spielkamp, Matthias (Hg.) (2017), Digitalpolitik. Eine Einführung, Wikimedia Deutschland e.V. und iRights.international (Link)
  • Jungherr, Andreas / Harald Schoen (2013), Das Internet in Wahlkämpfen. Konzepte, Wirkungen und Kampagnenfunktionen, Konrad-Adenauer-Stiftung (Link)
  • Kneuer, Marianne (2012), Mehr Partizipation durch das Internet?, LpB Rheinland-Pfalz (Link)
  • Kurz, Constanze / Rieger, Frank (2011), Die Datenfresser. Wie Internetfirmen und Staat sich unsere persönlichen Daten einverleiben und wie wir die Kontrolle darüber zurückerlangen, S. Fischer
  • Lutz, Klaus u.a. (Hg.) (2012), Partizipation und Engagement im Netz. Neue Chancen für Demokratie und Medienpädagogik, Schriften zur Medienpädagogik Band 47, kopaed
  • Moorstedt, Tobias (2008), Jeffersons Erben. Wie die digitalen Medien die Politik verändern, Suhrkamp 
  • Pöttinger, Ida u.a. (Hg.) (2016), Doing politics. Politisch agieren in der digitalen Gesellschaft, Schriften zur Medienpädagogik Band 50, kopaed  
  • Schmidt, Jan (2009), Das neue Netz. Merkmale, Praktiken und Folgen des Web 2.0, UVK 
  • Schmidt, Jan-Hinrik / Taddicken, Monika (Hg.) (2017), Handbuch Soziale Medien, Springer VS 
  • Schmidt, Jan-Hinrik / Weichert, Thilo (Hg.) (2012), Datenschutz. Grundlagen, Entwicklungen und Kontroversen, BpB (Link zum pdf)
  • Schröder, Michael (Hg.) (2014), Politik und politische Bildung in der digitalen Welt. Chancen und Herausforderungen, Lau
  • Schröder, Michael (Hg.) (2012), Die Web-Revolution. Das Internet verändert Politik und Medien, Olzog
  • Schulz, Thomas (2015), Was Google wirklich will. Wie der einflussreichste Konzern der Welt unsere Zukunft verändert, DVA
  • Schweiger, Wolfgang (2017), Der (des)informierte Bürger im Netz. Wie soziale Medien die Meinungsbildung verändern, Springer VS
  • Seemann, Michael (2014), Das Neue Spiel. Strategien für die Welt nach dem digitalen Kontrollverlust (Online-Version
  • Stalder, Felix (2016), Kultur der Digitalität, Suhrkamp
  • Tapscott, Don / Williams, Anthony D. (2010), Macrowikinomics. Rebooting Business and the World, Penguin
  • Wagner, Ulrike u.a. (2011), Partizipation im und mit dem Social Web – Herausforderungen für die politische Bildung, Expertise für die BpB, JFF (Link)
  • Wilkens, Andre (2015), Analog ist das neue Bio. Ein Plädoyer für eine menschliche digitale Welt (BpB)